Der Hort

Telefon während der Öffnungszeiten 05231- 9580-23


Wir über uns

Auf der Grundlage der Waldorfpädagogik bietet der Hort der Waldorfschule Detmold Kindern der Klasse 1-4 eine Betreuung nach Schulschluss an, bei Bedarf bis 17.00 Uhr. In den Ferien können sie auch das Angebot einer Ganztagsbetreuung wahrnehmen.

Für alle Kinder soll der Hort ein verlässlicher Ort sein, der ihnen mit seinem durchtragenden Rhythmus Schutz und Geborgenheit bietet.

Den Kindern wird die Gelegenheit geboten, sich, nach einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa der Schule, zu entspannen, frei im Hort-Garten zu spielen und in einer altersgemischten Gruppe ihre Bedürfnisse nach Erleben und Bewegung zwischen der Schule und dem Elternhaus auszuleben. Den Kindern stehen soweit wie möglich freie Spielräume zur Verfügung, in denen sie Phantasie, schöpferisches Tun und soziales Miteinander entfalten und üben können. Je nach individuellem Wunsch und Bedarf können auch Hausaufgaben ausgeführt werden. Um die kreativen und motorischen Fähigkeiten der SchülerInnen zu stärken, werden vom Hortteam in Anlehnung an den jahreszeitlichen Ablauf auch Bastelarbeiten angeboten.

Für den Hort unserer Waldorfschule ist es ein erstrebenswertes Anliegen, den Kindern Ganztagslebensräume zu ermöglichen. Dazu ist es den HortnerInnen wichtig, eine lebendige und zugleich ruhige Atmosphäre des Zueinanders und Miteinanders zu schaffen, in der auch der gemeinsame Blick auf die Erscheinungen der Welt geübt wird.

Die fünf Mitarbeiterinnen des Hortes sind für die Zeit von vier Jahren vertrauensvolle BegleiterInnen an der Seite der Kinder. Sie tragen eine verantwortungsvolle Aufgabe, da sie an den Hortnachmittagen unterschiedliche “ Rollen” einnehmen. Mal sind sie mehr Vorbild, mal hören sie zu, mal helfen oder trösten sie, je nach der individuellen Entwicklungsphase des Kindes. Ihre Aufgabe ist es, eine Umgebung zu schaffen, in der Kinder wahrgenommen, gesehen und gehört werden  - und  in der ihnen Werte vermittelt werden können; dazu gehören beispielsweise der Respekt vor der Würde des anderen sowie ein Interesse am Mitmenschen in Ehrlichkeit, Liebe und Verlässlichkeit.

Dies sind unsere HortnerInnen:

Mariá Bognár

Anastasia Frisen

Anika Hendricks

Elke Niewald

N.N.

Bundesfreiwillige unterstützen jeweils für 1 Jahr das Hortteam.

Unter dem Reiter “Infos zum Download” finden Sie Anmeldeformulare, Einverständniserklärung und weitere Informationen. Bei Fragen können Sie sich auch an das Sekretariat der Waldorfschule wenden.

Erreichbarkeit: während der Öffnungszeiten des Hortes von 11.30 -17.00 Uhr per Telefon 05231- 9580-23 oder E-Mail <hort_at_waldorfschule-detmold.de>

Sollten Sie weitere Informationen benötigen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat der Waldorfschule.