Unterricht ab dem 15.06.2020

Liebe Schulgemeinschaft,

erfreulicherweise können wir Ihnen mitteilen, dass an unserer Waldorfschule die Kinder der Klassen 1-5 ab dem 15.Juni 2020 wieder zur Schule kommen dürfen. 

Lehrkräfte und wahrscheinlich auch viele Eltern sind über die getroffene Entscheidung des Ministeriums zur “Wiederaufnahme eines verantwortungsvollen Normalbetriebs an den Grundschulen bzw. an den Schulen der Primarstufe ab dem 15. Juni 2020 (siehe SchulMail 23) so kurzfristig vor den Sommerferien verwundert. Wieder wird von uns allen viel Flexibilität gefordert. 

Wir versuchen aus der Situation das Beste zu machen und dem Ziel ein Stück näher zu kommen, einen fast “normalen” Schulalltag den Kindern wieder anzubieten. Wir sind angehalten, Durchmischungen von Klassen zu vermeiden, daher haben wir entschieden, aus organisatorischen Gründen mit keinem Hort -und Mensabetrieb vor den Sommerferien zu starten.  

Wir bieten für die jeweilige Klasse nach Anmeldung der Kinder eine Betreuung durch die Sportlehrkräfte in der Zeit von 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr an. Bei gutem Wetter im Freien, bei schlechterem Wetter im Klassenraum. Das soziale Miteinander, das Wiedersehen der Kinder innerhalb der Klasse steht jetzt in dem Vordergrund. Auch können in dieser Zeit die Erfahrungen der zurückliegenden Wochen gemeinsam aufgegriffen und mit Hilfe der Klassenlehrer*in wenigstens etwas nachgearbeitet werden. Ja, ein kleiner Tropfen auf dem heißen Stein... 

Für alle anderen Klassen geht es mit dem reduzierten Präsenz -und Onlineunterricht bis zu den Sommerferien weiter. Anschließend rückt das Fernziel näher: 

“Natürlich unter dem Vorbehalt, dass sich das Infektionsgeschehen auch weiterhin rückläufig bzw. konstant entwickelt, soll daher nach den Sommerferien der Regelbetrieb in allen Schulformen wiederaufgenommen werden.” Darüber würden wir uns sehr freuen! 

Zum Schuljahresende werden wie gewöhnlich die Zeugnisse verteilt. Die Zeugnisvergabe findet für jede Klassen an ihrem letzten Präsenz-Schultag statt. 

Bitte respektieren Sie die Aussage des Ministeriums “Wie bisher sollen Dritte, also auch Eltern, das Schulgelände möglichst nicht betreten.” Bei Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an Frau Siemers oder Frau Dangela. Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

Nun wünschen wir den AbiturientInnen und 11.KlässlerInnen für ihre bevorstehenden Prüfungen in der nächsten Woche noch alles Gute! 

Wir danken allen SchülerInnen, Eltern, Lehrkräften und MitarbeiterInnen für Ihre Geduld und die Unterstützung, dieses außergewöhnliche Schuljahr nach besten Kräften gestaltet und fortgesetzt zu haben. Wir hoffen, dass diese Krisensituation bald überstanden ist und wir uns alle wieder frei bewegen können.

Wir wünschen allen erholsame Sommerferien bei bester Gesundheit und freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Schuljahr.

Mit freundlichen Grüßen 

Der Verwaltungsrat und Vorstand des Trägervereins 

Susanne Meiwes