Mein Kind ist / Ich bin erkältet – darf es/ darf ich in die Schule?

Liebe Eltern und Mitarbeiter*innen, kaum hat die Schule begonnen, gibt es schon die ersten Erkältungs-erkrankungen bei Schüler*innen und Mitarbeiter*innen. Nun ist es schwer zu entscheiden, wie man sich verhalten soll. Was muss in Corona Zeiten bei Erkältungskrankheiten beachtet werden? Wir möchten Ihnen folgende Verhaltensempfehlung an die Hand geben:
Das Kind hat / Ich habe:

  • Schnupfen

Bitte 48 Stunden zur Beobachtung zu Hause lassen/bleiben und beobachten.

  • Kommen in den 48 Stunden keine weiteren Symptome hinzu und ist der Allgemeinzustand gut, kann die Schule wieder ohne ärztliches Attest besucht werden.
  • treten weitere Symptome wie Fieber oder Husten auf, bitte durch einen Arzt/Ärztin untersuchen lassen (bitte auf jeden Fall vorher telefonisch Kontakt mit der Praxis aufnehmen).
  • Trockenen Husten/Halsschmerzen (nicht durch eine chronische Erkrankung/Allergie hervorgerufen)
  • Fieber (über 38 Grad) und oder Muskel- und Gliederschmerzen
  • Verlust des Geruchs- und/oder Geschmackssinns
  • Bei leichten Symptomen bitte 48 Stunden zur Beobachtung zu Hause lassen/bleiben, bei schwereren Symptomen telefonisch Kontakt mit der Hausarztpraxis aufnehmen.
    • Kommen in den 48 Stunden keine weiteren Symptome hinzu und ist der Allgemeinzustand gut, kann die Schule wieder ohne ärztliches Attest besucht werden.
    • Verstärken sich die Symptome oder kommen weitere Symptome hinzu, bitte durch einen Arzt/Ärztin untersuchen lassen (bitte auf jeden Fall vorher telefonisch Kontakt mit der Praxis aufnehmen).

Der Arzt/die Ärztin entscheidet über einen Test auf das Coronavirus. Bis das Testergebnis vorliegt, darf die Schule nicht besucht werden. Bei einem negativen Ergebnis und einem guten Allgemeinzustand kann die Schule wieder betreten werden. Ist das Testergebnis positiv, bitte auf jeden Fall zu Hause in Quarantäne bleiben!

Beachten Sie bitte die Anweisungen des Gesundheitsamtes und informieren Sie umgehend die Schule!

Für die Schulverwaltung: Anja Siemers