Informationen zum Schulbetrieb ab dem 31. Mai 2021

Liebe Schulgemeinschaft,
 
hier nur in Kürze die Neuigkeiten die aus der SchulMail des MSB NRW “Schulbetrieb ab dem 31. Mai 2021” entnommen sind:
Ab Montag, 31. Mai 2021, dürfen die Schulen in Kreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen Inzidenz von unter 100 zu einem durchgängigen und angepassten Präsenzunterricht zurückkehren. Die Beibehaltung der Maskenpflicht, auch am Sitzplatz im Unterricht und die zweimal pro Woche stattfindenden verpflichtenden Tests in der Schule sowie die Beachtung der Hygieneregeln sind die Voraussetzung für den Schulbesuch.

 
•    Der Sportunterricht kann im Freien wieder stattfinden.  
•    Der Hort öffnet wieder das Betreuungsangebot für die Kinder der Klassen 1-4 und damit endet die Notbetreuung für die Kinder der Klasse 1-6.
•    Die Mensa wird ab dem 07.06. einen eingeschränkten Betrieb wieder aufnehmen können.

Sollte die Sieben-Tages-Inzidenz in einzelnen Kreisen oder kreisfreien Städten über 100 (oder gar über 165) wieder steigen, wäre eine erneute Rückkehr in den Wechsel- (oder gar Distanz-) Unterricht nicht gänzlich ausgeschlossen.

 
Wir freuen uns sehr, wenn wirklich alle Schülerinnen und Schüler wieder zur Schule kommen können und Begegnungen und Austausch miteinander wieder möglich sind.

Herzliche Grüße für den Verwaltungsrat
Susanne Meiwes