Klassenspiel der 12. Klasse

Hinter verschlossenen Türen

Wir befinden uns im Cherry Lady, einem Mittelklasse Club in Braunschweig. Es ist 16:00 Uhr – die Bar steht kurz vor der Öffnung.

Im Zentrum des Geschehens steht die junge Louisa. Sie ist vor einigen Wochen, gemeinsam mit ihrem Freund, verschwunden. Aufgetaucht ist sie dann im Cherry Lady.

Um ihr Leben zu finanzieren, und auf Geheiß ihres Freundes hin, arbeitet sie von nun an als Prostituierte.

Louisas Familie sucht verzweifelt nach ihr. Als ihr Bruder Patrick endlich etwas von ihr hört, beginnt der Kampf um das Schicksal ihres jungen Lebens.

Ein Kampf von Abhängigkeit, blinder Liebe und einem Weg zurück. Dieser scheint jedoch verbaut, ihre Entscheidung für ihren Freund Lars scheint unumkehrbar.

Wird es Louisa gelingen einen Ausweg zu finden?

Das Klassenspiel ist für Zuschauer unter 16 Jahren nicht geeignet.

  

Kartenausgabe im Schulbüro bei Frau Siemers.

Aufführungstermine: siehe letzte Seite Wochenbrief oder Schulhomepage

Die Vorstellungen am Mittwoch und Samstagabend sind bereits „ausverkauft“!