Monatsfeiern

Bisher wurden noch keine Termine angelegt.

 

 

Etwa dreimal im Jahr findet an einem Samstagvormittag eine öffentliche Monatsfeier statt.

Die erste Monatsfeier findet immer am Tag der offenen Tür im Herbst statt, die zweite am Tag der offenen Tür im Frühling mit Frühlingsbasar und Vorstellung der 7.Klassarbeiten. Die dritte findet in der Regel im Mai statt, auf ihr hat meist die erste Klasse ihren ersten öffentlichen Auftritt.

Auf den Monatsfeiern führen verschiedene Klassen Ausschnitte aus ihrem Unterricht vor, meist Gedichte, Verse, Rezitationen, Lieder oder kleine Spielstücke, auch aus den Fremdsprachen. Auch Eurythmievorführungen werden dargeboten. Wenn gerade die Halbjahresarbeiten der 7. bzw. 12. Klasse fertig geworden sind, werden auch einige Halbjahresarbeiten vorgestellt. Auch Szenen aus den Klassenspielen werden gegebenenfalls aufgeführt.

So nehmen sich die Schüler, die Klassen untereinander wahr, können die Eltern einen kleinen Einblick erhalten, was ihre Kinder im Unterricht machen, sich Außenstehende über die Schule informieren. Die SchülerInnen lernen so von klein auf, auf der Bühne zu stehen, laut und deutlich zu sprechen und machen dort schon einmal die ersten Schauspielerfahrungen.