Bienen

Wir haben uns als kleines Team im letzten Sommer zusammen gefunden und kümmern uns nun zunehmend selbstständig um die Bienen unserer Schule. Es fing an mit einem Bienenvolk, welches wir von einer Imkerin bekamen. Sie begleitet uns im ersten Jahr und steht uns auch danach weiterhin mit Rat zur Seite. 

Ein weiteres Volk kam kurze Zeit später von einem Imker aus der Elternschaft dazu, der nun ebenfalls im Bienenkreis mitwirkt.

Auslöser des Themas "Biene an der Schule" war ein Projekt von Waldorf 100 was zum Ziel hat, dass alle Waldorfeinrichtungen weltweit Honigbienen halten und die Wieldbienenpopulationen fördern sollen.  (https://www.waldorf-100.org/project/bees-trees)

 

Wir haben nun begonnen uns zu sortieren und müssen erst mal beginnen uns richtig als Kreis aufzustellen.  Es gibt schon viele Ideen was wir in Zukunft noch rund um das Thema Bienen machen können, doch zunächst steht erstmal das Erlernen des richtigen Umganges mit den Bienen im  Vordergrund.  Schließlich wollen wir im nächsten Jahr das erste Glas Honig ernten :-)