Gartenkreis Verbreiterung der Busfahrspur begonnen

Bereits über einige Jahre hatte sich die Natur darangemacht, die Busfahrspur „zurückzuholen“. Somit hatte der Gartenkreis diesmal den Schwerpunkt Lehrerparkplatz und hintere Busfahrspur. Dazu war die Klasse 9 über den Klassen-E-Mailverteiler eingeladen worden.


Mit viel Engagement wurden die weit in die Busspur ragenden Äste geschnitten und Grasplatten von der Fahrbahn entfernt. Hier werden wir an den nächsten Aktionstagen weiter ansetzen. Auch die üppig wuchernden Beete am Lehrerparkplatz wurden in ihre Begrenzung zurückgeführt, Sträucher geschnitten und Kraut entfernt. Am Gehweg zum Kindergarten erfolgte ein starker Rückschnitt. Besonders schön haben wir es empfunden, dass sich auch die Schüler dabei so toll eingebracht haben. Am Wald fand erneut eine Holzaktion statt.


Die völlig aus der Form geratene Hecke an der Straße zu unserem neuen Grundstück haben - ebenfalls Schüler - mit einer Heckenschere geschnitten. Das vom letzten Aktionstag noch übrig gebliebene verkrautete Beet am Hintereingang konnte nun auch bearbeitet werden. Nehmt euch einmal die Zeit, diese wundervollen Farben in euch aufzunehmen. Wer hat schon solch ein Schulgelände?


Aber natürlich ist wieder etwas für den nächsten Aktionstag am 09.06.18 übrig geblieben, zu dem wir die Klassen 2 und 12 (hier fehlt mir noch der Klassen-E-Mail-Ansprechpartner) explizit einladen, denn wie immer sind Aktionstage natürlich für alle Elternhäuser. Schwerpunkt wird die Fortsetzung der Pflege der Busfahrspur und des alten Falkenkrug-Geländes sein.


Für den Gartenkreis: Uwe Wind
gartenkreis@waldorfschule-detmold.de