Das neue Mensakonzept wächst!

Liebe Schulgemeinschaft,
die Waldorfschul-Mensa hat nach den Osterferien den nächsten Schritt in ein
eigenständiges Mensa-Konzept eingeleitet. Was ist anders geworden, was ist
neu:
Die Mensa wird nun von Camilla Pfaffhausen geleitet und die Genehmigung
für eigene Speisenzubereitung ist vom Gesundheitsamt erteilt worden. Wir
können nun abwechslungsreich kochen und auf die verschiedenen Wünsche
der Schülerinnen/er eingehen. Momentan wird eine Bonuskarte für das
warme Essen getestet: 10 Essen bezahlen, 11 mal essen. Die Karte kann in
der Mensa abgeholt werden. Außerdem soll in Zusammenarbeit mit dem
Waldorf-Schulgarten das eigene angebaute Gemüse in den Speiseplan mit
aufgenommen werden. Schüler aus verschiedenen Klassen unterstützen die
Mensa-Küche nach Absprache bei der Arbeit. So ist schon eine lebendige
Mensa-Gemeinschaft entstanden.
Für das Mensa-Team suchen wir weitere Mitarbeiter/innen die Freude an
der Zubereitung von gesunder Ernährung haben und selbständiges Arbeiten
gewöhnt sind. Arbeitszeiten: montags bis donnerstags, vormittags und
mittags. Genaue Informationen und Kurzbewerbung in der Verwaltung bei
Frau Siemers (05231-958011, anja.siemers@waldorfschule-detmold.de)
Wer sich außerdem für das Mitwirken im Mensa-Kreis der Schule interessiert,
Tipps, Ideen für die weitere Entwicklung der Mensa hat, kann sich beim
Vorstand Förderverein Reinhard Raffenberg unter e Mail :
reinhardraffenberg@online.de gerne melden.